· 

Die Kaffeeernte

«Von Anfang März bis Ende Mai ist die erste Erntesaison (small crop). Es herrscht Hochbetrieb auf der Isule Farm. Alle Familienmitglieder müssen mit anpacken. Die Kaffeekirschen werden von Hand gepflückt. Dabei werden nur die roten, reifen Früchte geerntet. Da nicht alle gleichzeitig reif werden, braucht es mehrere Durchgänge pro Kaffeebaum. Dies dauert mehrere Wochen und ist anstrengend, denn die Kaffeebäume stehen an oft Hängen. Doch letztlich ist dieser aufwendige Prozess auch die Grundlage für unseren Spezialitätenkaffee.