2017

2017 · 11. November 2017
Herzlichen Dank an alle die uns an der Slowfood Messe besucht haben und ein grosses Dankeschön an kaffeepads.ch bei denen wir zu Gast sein durften. Die Stimmung rund um die Messe war sehr inspirierend und wir haben uns über die vielen interessierten Besucher gefreut. Die Messe war auch der Startschuss für die ISULE Kaffeepads.

2017 · 08. November 2017
Gewaschene Arabicas gelten nach wie vor zu den wertvollsten Kaffeesorten der Branche. Das Problem ist, dass sie nur in einer handvoll Länder angebaut werden, und sich die Gesamtproduktion über die letzten 20 Jahren kaum verändert. Der Anbau dieser hochwertigen Bohnen erfordert spezifische klimatische Bedingungen - Niederschlag, Temperatur und Sonneneinstrahlung -, die weltweit nur in wenigen Höhenlagen zu finden sind.

2017 · 30. September 2017
Kleine Premiere. Zum ersten mal kommt in Isule die Mokka Maschine zum Einsatz. Die Bauern produzieren den Kaffee für den Export. Viel zu selten trinken sie ihren Kaffee selber. Dies soll sich ab heute ändern.

2017 · 24. September 2017
Die Guten ins Töpfchen die Schlechten ins Kröpfchen. Kaffeebohnen aussortieren ist eine genaue und aufwendige Arbeit. Die Qualität eines guten Kaffees wird neben Herkunft und Verarbeitung auch nach der Anzahl defekter Bohnen bestimmt. Je besser sämtliche Parameter aufeinander abgestimmt sind, desto besser kommen die unterschiedlichen Aromen und Nuancen zur Geltung.

2017 · 18. August 2017
Der Klimawandel hat globale Auswirkungen. Auch in Ugandas Kaffeeanbau spürt man seine Auswirkungen. Die Trocken- und Regenperioden werden unbeständiger und beeinträchtigen Wachstum und Ernte des Kaffees.

2017 · 16. Juli 2017
Diesen Sommer haben wir unsere Farmer in Isule besucht. Exavier und seine Familie haben uns herzlich empfangen und mit viel Freude wurde das Isule Fotobuch mit den Erinnerungen aus 2016 betrachtet.

2017 · 07. Juli 2017
Latte Art - eine wahre Kunst, die viel Training verlangt. Spass hat es auf jeden Fall gemacht. Dank an Milo Kamil vom coffeelab in Zürich.

2017 · 06. Juli 2017
Cold Brew Coffee, kalt gebrühter Kaffee, ist eine der einfachsten Möglichkeiten Kaffee zuzubereiten und für heisse Sommertage perfekt. Das einzige was es braucht ist etwas Geduld und Vorlaufzeit, weil die Aromen und Koffein ohne Hitze dafür über einen längeren Zeitraum extrahiert werden. Belohnt wird man aber mit einem fruchtigen, milden und verträglichen Kaffee. Unser Isule Kaffee eignet sich dank den fruchtigen und Karamell-Aromen ganz wunderbar.

2017 · 05. Juli 2017
Die Uganda Coffee Farmers Alliance vereinigt die unabhängigen Kaffeeproduzenten Ugandas. Sie ermöglicht den Kleinbauern den Zugang zum internationalen Markt.

2017 · 05. Juni 2017
Sylivia Kibignan Ihani ist eine junge, innovative Farmerin aus Bugoye in Uganda. Im Rahmen eines Austauschprogrammes machte sie ein Volontariat am Mount Elgon in Ostuganda. Bei den Feldstudien entdeckte sie, dass Zitronengrass ein mildes, natürliches Pestizid gegen Schädlinge ist. Die schilfartigen grünen Pflanzenteile, insbesondere die saftigen Halme und die Basis der Blätter, können zudem frisch in der Küche als Gewürz oder durstlöschender Tee verwendet werden.

Mehr anzeigen